TechnologiemetalleHolzinvestments
 Startseite    Über uns    Ihre Vorteile    Kunde werden    Kontakt    Aktuelles

 
  Ihre Vorteile als Kunde der Einkaufsgemeinschaft




"Die internationale Geldordnung ist heute bei weitem prekärer, als es 1929 der Fall war. Damals war Gold internationales Geld, unbestechlich, nicht zu managen und unveränderbar. Heute dient der US-Dollar als internationales Tauschmedium, gemanaged von Politikern in Washington und den Offiziellen der US-Notenbank Fed, täglich manipuliert und politischen Zielen und politischem Ehrgeiz dienend. Alleine dieser Unterschied sollte bei den Beobachtern die Alarmglocken schlagen lassen."

Hans F. Sennholz


Bitte bestellen Sie unser unverbindliches Informationspaket (diskreter Versand).


 
1. Einkauf zu Herstellerkonditionen

Die Einkaufsgemeinschaft bezieht Gold, Silber, Platin und Palladium zu günstigsten Konditionen direkt beim "Good-Delivery" Hersteller Umicore in Hanau, und gibt diese ohne Aufschläge an Sie als Kunden weiter. Durch den Kauf über unsere Einkaufsgemeinschaft sparen Sie also jegliche Bank- oder Händlermargen. Unsere aktuellen Preise können Sie hier in Echtzeit errechnen und mit den Preisen von normalen Händlern vergleichen.



Umicore schmelzt alle angekauften Metalle ein und liefert nur neuwertige Barren aus eigener Produktion aus. Hierdurch ist sichergestellt, dass die Einkaufsgemeinschaft nur "Good-Delivery" Barren höchster Qualität an- und verkauft. Umicore gewinnt die Edelmetalle nahezu zu 100% aus dem Recycling von Elektronikschrotten, wodurch Stoffkreisläufe geschlossen werden und die Umweltbelastung minimiert wird.

(Bildquelle: Umicore.com)


Weitere wichtige Informationen zu den monetären Preisvorteilen unserer Einkaufsgemeinschaft finden Sie hier.


2. Freie Aufteilung Ihrer Ankäufe in Gold, Silber, Platin und Palladium

Jeder Kunde kann individuell für sich entscheiden, für wann und für welche Beträge Gold, Silber, Platin oder Palladium gekauft werden soll (oder ob z.B. ausschließlich Silber oder ausschließlich Gold gekauft werden soll). Wir als Einkaufsgemeinschaft legen keine starren Quoten fest und überlassen die Entscheidung einzig Ihren individuellen Bedürfnissen und Wünschen. Stand Juni 2013 sind ca. 36% des Gesamtvermögens unserer Kunden in Gold, 56% in Silber, 3% in Platin und 5% in Palladium bei uns eingelagert.


3. Günstigere Einkaufspreise aufgrund der Größe der Barren

Die folgende Grafik veranschaulicht, wie der relative Goldpreis pro Gramm aufgrund des geringeren Aufpreises sinkt, je größer der erworbene Goldbarren ist (Preise entnommen von proaurum.de, Stand 10.03.2005).

Der Preis fällt von 13,20 Euro/Gramm für einen 5g-Barren bis auf ca. 10,77 Euro/Gramm bei einem 1kg-Barren. Zur Minimierung der Aufgelder kauft die Einkaufsgemeinschaft für Ihre Kunden nur die größtmöglichen Einheiten an. Im gezeigten Beispiel ergibt dies eine Ersparnis von 18,4%.

Im Fall von Silber sieht die obige Grafik wie folgt aus (alle genannten Preise von proaurum.de vom 19.5.2005):

Hier sinkt der Preis beim Kauf eines 1000-Unzen Barrens von 0,240 Euro auf 0,196 Euro, d.h. um 22,4%. Mit anderen Worten: Allein aufgrund der größeren Barren, die die Einkaufsgemeinschaft erwerben kann, sparen unsere Kunden bis zu ca. 22% an Kosten ein.


4. Keine Umsatzsteuer auf Silber, Platin und Palladium

Aufgrund der Lagerung in unserem Schweizer Zollfreilager, bezahlen unsere Kunden keine Mehrwertsteuer beim Ankauf von Silber, Platin und Palladium. Wird von einem Kunden später die physikalische Auslieferung von Silber beantragt, wird auf den Kurs am Tag der Auslieferung die MwSt. wieder erhoben. Die Berechnung der Metallwerte, die im Rahmen der Einkaufsgemeinschaft gelagert werden, erfolgt ausschließlich rein netto. Weitere Informationen zur Mehrwertsteuer finden Sie hier.


5. Gemeinschaftliche Lagerung und Versicherung der Barren

Das Gegenargument für den Kauf von physischen Edelmetallen "wohin mit den Barren" ist durch die Einkaufsgemeinschaft ebenfalls für Sie gelöst. Wir verwahren und versichern die Barren unserer Kunden absolut sicher in der Schweiz. Durch die Umlage der Kosten auf alle Kunden wird eine sehr niedrige Lager- und Verwaltungsgebühr möglich. Für die Sicherheit unserer Kunden sind folgende Rahmenbedingungen in unseren AGBs vorgegeben:


  100% Versicherungsschutz aller Bestände zu den aktuellen Werten

  Jährliches Audit mit einem externen Schweizer Treuhänder und unserem Beirat

  Zugang zu den Tresorräumen nur im 10-Augen-Prinzip möglich

  Höchstmögliche bauliche Sicherheitsstufe des Tresorgebäudes

  Dokumentation Ihres Besitzes gegenüber der Schweizer Zollbehörde (gem. Art. 184 Abs. 1 Ziff. c Schweizer Zollverordnung).

Bitte beachten Sie im Zusammenhang mit der Lagerung unsere Hinweise auf Fragen und Antworten, Frage "Warum soll ich Gold und Silber über die Einkaufsgemeinschaft kaufen?", dass ein Metallkauf über unsere Einkaufsgemeinschaft keine Versicherung im Sinne der dargestellten Pyramide ist (kleine Einheiten in Ihrem unmittelbaren Zugriff).
Weitere Informationen zu unserem Lagerkonzept finden Sie hier.


6. Höhere Verkaufspreise

Durch den Kauf größstmöglicher Einheiten verringern sich nicht nur die Ankaufspreise (siehe Pkt. 3 oben), sondern auch die Verluste beim Verkauf der Barren. Für Gold stellt sich der Verkaufsverlust in % zum inneren Wert wie folgt dar (Zahlen wiederum von proaurum.de vom 22.11.2005):

Während ein 5g Goldbarren einen Verkaufsverlust von 18,5% erfährt, büßt z.B. ein 500g Barren nur noch 2,7% seines inneren Wertes (d.h. vom eigentlichen Wert des Goldes) ein, eine Differenz von erstaunlichen 15,8%.

Beim Silber ergab sich entsprechend am 22.11.2005 folgendes Bild:

Während ein 250g Silberbarren einen Verkaufsverlust von über 25% erfährt, büßt ein 5kg Barren nur noch 9,5% seines inneren Wertes ein. In diesem Fall beträgt die Differenz also 15,5 %. Dies bedeutet, dass die gesamte Handelsspanne zwischen An- und Verkaufspreisen von Edelmetallen immer niedriger wird, je größer die betrachtete Einheit wird.


7. Keine Lieferkosten

Unser Handelspartner Umicore stellt die komplette Logistik der von unseren Kunden gekauften Barren dar (versicherte Transporte, Zollpapiere, etc.).


8. Verkauf oder physische Auslieferung von Metallen

Der monetäre Verkauf von Metallen ist für unsere Kunden jederzeit und ohne Frist möglich. Die Einkaufsgemeinschaft ist gemäß ihrer AGBs dazu verpflichtet, den Verkauf an andere Kunde oder Händler/Hersteller zu unterstützen. Die hierbei erzielten Verkaufserlöse werden dem Kunden auf sein Konto überwiesen. Ebenfalls ist eine physische Auslieferung ganzer Barren ab Lager Schweiz möglich. Da die Abwicklung mit den Schweizer Zollbehörden im Falle von Silber, Platin oder Palladium aufwendig ist, fällt hierbei eine Gebühr von 150,- EUR an. Für Gold ist auch die Auslieferung kleinerer Einheiten (d.h. kleiner 1 kg) ab Lager Schweiz möglich.


9. Transparenz aller Geschäftsabläufe

Wir legen größten Wert auf die Transparenz unserer Geschäftsabläufe. Im passwort-geschützten Kundenbereich unserer Homepage (SSL-verschlüsselt, Login über die Startseite) werden daher alle Zahlen und Fakten für alle Kunden dokumentiert und ggf. zum Download zur Verfügung gestellt:


  Wir als Einkaufsgemeinschaft sind nach unserem Wissen der einzige Anbieter am deutschen Markt, der die Rechnungen seiner Lieferanten lückenlos seit 2005 den Kunden zur Einsicht zur Verfügung stellt. Wir dokumentieren damit, dass wir gegenüber unseren Kunden gemäß unseren AGBs keinerlei Handelsaufschläge auf unsere Einkaufspreise erheben.

  Versicherungszertifikate

  Aktuelle Barrenlisten mit deren Registriernummer (soweit vorhanden), Kaufkursen und aktuellen Werten

  Individuelle Kontostände für alle Kunden tagesaktuell einsehbar

  Testate der jährlichen Wirtschaftsprüfungen



10. Keine Unternehmensbeteiligung, Insolvenzgefahr oder Haftung für unsere Kunden

Beim Kauf Ihrer Metalle über die Einkaufsgemeinschaft gehen Sie keine Beteiligung an einem Unternehmen ein, was haftungstechnisch von Vorteil ist. Alle Metalle befinden sich in Ihrem Eigentum und sind daher im unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz der Einkaufsgemeinschaft nicht in deren Haftungsmasse. Unsere Kunden gehen damit keinerlei Haftungsrisiko ein, sondern kaufen lediglich Metalle, die die Einkaufsgemeinschaft im Auftrag lagert.


11. Geringe Kosten

Definiert man die effektiv zu bezahlenden Lagerkosten unserer Einkaufsgemeinschaft als Differenz der Entwicklung unserer Verrechnungseinheiten zur Wertentwicklung der Metalle, so ergeben sich sehr günstige und faire Konditionen, die sich unter einem Prozent p.a. bewegen. Die aktuellen annualisierten effektiven Gebühren können Sie auf der Seite Lagergebühren ersehen.




Einkaufsgemeinschaft für Sachwerte GmbH   Tel. +49 (0)7323-9201392   Kontakt   Impressum   AGB    Bookmark